Regionale Produkte

Leopold Schuster verwendet in seiner kreativen und saisonalen Naturküche hauptsächlich Produkte aus der Region.

 

Er kennt die Bauern und Metzger bei denen er z. B. Geflügel, Lamm und Zicklein bzw. Rind- oder Kalbfleisch einkauft. Heimische Fische wie Bachforelle, Saibling oder Huchen bezieht er von Züchtern aus der Donau-Region. Meeresfische lässt er sich von einem Nordseefischer, den er persönlich kennt und dessen Betrieb "Slow Food" angeschlossen ist, über Nacht schicken.

 

Salate und Kräuter kommen im Sommer oft aus dem eigenen Garten und von der Biogärtnerin ganz aus der Nähe. Auch Beerenfrüchte, Äpfel, Birnen und Steinobst werden zu Marmeladen, Kompott und Mus verarbeitet und von vielen Gästen auch als Mitbringsel oder für den Verzehr zu Hause erworben.

Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag ab 18:00 Uhr, Mittwoch bis Sonntag mittags ab 11:30 Uhr und abends ab 18:00 Uhr
Sonntagabend, Montag und Dienstagmittag ist unser Restaurant geschlossen.